Glücksspiele – Unterhaltung nach meinem Geschmack

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog rund ums Thema Glücksspiele. Mein Name ist Manfred Zöllmer (nicht der Politiker, wohlgemerkt) und ich bin seit vielen Jahren ein leidenschaftlicher Glücksspieler.


Gute Unterhaltung ist ein Recht

Gerade wenn man sein Leben lang vierzig Stunden die Woche einer Arbeit nachgeht, die einen nicht wirklich erfüllt und keinen Spaß macht, braucht man nach Feierabend ein bisschen Unterhaltung. Ich würde argumentieren, dass wenn Arbeit als Pflicht angesehen wird, eine ausbalancierende Menge an Unterhaltung als Recht angesehen werden sollte. Wie man sich unterhält, ist jedem selbst überlassen – es gibt so viele Möglichkeiten.

Mir gefällt die Unterhaltung im Casino, weil man dazu nicht von anderen Menschen abhängig ist, die mitmachen müssen. Man kann auch sehr gut allein spielen. Sollte man jedoch Lust auf soziale Interaktion beim Spielen haben und seine Freude teilen wollen, so ist auch das jederzeit möglich. In ähnlichem Sinne mag ich am Glücksspiel, dass man nicht gezwungenermaßen im Wettbewerb mit anderen steht – man kann den Wettstreit suchen, muss sich aber nicht mit anderen messen, wenn man nicht möchte. Nur so nebenbei, wer ist Manfred Zöllmer eigentlich, habe ich mich einmal gefragt. Ich habe auch einige Infos über meinen Namensvetter gesammelt.


Modernes Glücksspiel bietet extra Vorteile

Ein weiterer großer Vorteil für mich ist die Einfachheit und Bequemlichkeit, die heute durch Online Casinos möglich gemacht wird. Ich selbst bin mittlerweile Rentner und weiß es sehr zu schätzen, dass ich zum Spielen nicht mehr aus dem Haus gehen muss. Besonders, seit ich kein Auto mehr habe, bemerke ich, wie schön es ohne die Ausgaben und die große Verantwortung ist. Und umweltfreundlicher ist es allemal.

Aber das wohl unschlagbarste Argument zum Befürworten von Glücksspiel ist für mich die unvergleichliche Abwechslung gemischt mit genau der richtigen Menge an Vertrautheit. Ein perfektes Beispiel hierfür sind Spielautomaten: sie funktionieren alle mehr oder weniger gleich, sind nicht schwer zu verstehen, und es gibt keine Regeln oder Strategien, mit denen man die Macht des Zufalls manipulieren kann. Der Zufall ist noch pur bei den Spielautomaten. Langweilig wird es jedoch nicht, denn es gibt tausende von Themen und Aufmachungen, vor allem, seit es die aus Software gemachten Spiele im Online Casino gibt.


Ein Wort der Warnung

Das Glücksspiel ist so alt wie die Welt und deshalb finde ich es schade, dass es unter der breiten Bevölkerung oft einen eher schlechten Ruf genießt. Dies liegt wohl an der Assoziation mit Glücksspielsucht, und aus diesem Grund setze ich mich umso mehr dafür ein, dass man diese harmlose Form der Unterhaltung nicht auf die eine gefährliche Nebenwirkung reduzieren möge, die nicht zwingend bei jedem Spieler auftritt. Denn Sucht gibt es nur da, wo es auch Suchtgefährdete gibt.

Personen, die zur Entwicklung einer Sucht neigen, könnten diese auch mit Zigaretten und/ oder Alkohol entwickeln. Die Schuld an dieser Problematik ist nicht dem Subjekt der Sucht zuzuweisen, sondern vielmehr der suchtgefährdeten Person bzw. den Lebensumständen dieser Person, die einen Verlust der Selbstkontrolle fördern und die natürliche Hemmschwelle erniedrigen. Man muss die Stärke haben, sich kritisch zu beobachten und mit sich selbst ehrlich zu sein.

Zweifellos gibt es Glücksspielsucht und in solchen Fällen ist an der Sache auch nur noch wenig Gutes, weshalb ich uneingeschränkt und ausdrücklich nur das verantwortungsvolle Glücksspiel befürworte – egal ob Online Casino oder Sportwetten.


Über die Wichtigkeit von gültigen Glücksspiellizenzen

Aber nun einmal ganz abgesehen davon, welche Art von Unterhaltung mir, einem alten Herrn, gefällt oder was von der Gesellschaft als gut oder schlecht gebrandmarkt wird. Es gibt leider auch Gründe, warum man beim Glücksspiel heutzutage richtig aufpassen muss. Und hier rede ich nicht nur über Glücksspielsucht, sondern über Kriminelle, die auf Kosten einer breiten Glücksspielgemeinde voller normaler guter Bürger ihre eigenen Taschen extra voll bekommen wollen. Ich rede von Spielautomaten, die so manipuliert wurden, dass der Zufall eben nicht mehr pur und unverfälscht ist, sondern dass die Gewinnchancen unnatürlich niedrig sind und unrechtmäßig viel Geld in zu den sogenannten Betreibern geht.

Ja, selbst einem einfachen Kneipen-Spielautomaten kann man heute nicht mehr trauen, denn unser Vater Staat kommt diesen Kriminellen, die sich in Banden organisierten, überhaupt nicht hinterher. Das ist ein weiterer Grund, warum ich mittlerweile hauptsächlich in Online Casinos spiele, die außerdem eine Glücksspiellizenz vorweisen können und bei denen man auch Tischspiele wie Roulette genießen kann. Bei diesen riesigen Unternehmen sind zu viele Mitglieder derselben Interessengruppe in einem Boot, als dass da einer schummeln könnte. Online Casinos, Software-Entwickler, unabhängige Gremien und die Glücksspielbehörden mehrerer Länder schauen sich hier alle gegenseitig scharf auf die Finger. Deshalb vertraue ich bei einem derart überwachten Angebot an Spielautomaten noch darauf, dass diese auch wirklich nach dem Zufallsprinzip agieren.

Weitere News entdecken Sie hier

Erfahren Sie alles über den Coronavirus Covid-19 in Deutschland und die Auswirkungen des Coronavirus auf die Bundesliga.

Menu