Roulette und alle wichtigen Informationen

Roulette-Rad

Immer mehr Menschen erkennen die guten Seiten des Spielens im Online Casino. Bei den meisten Anbietern haben Sie eine große Spielauswahl und können neben Slots, auch auf eine Reihe von Tischspielen zurückgreifen. Eines der bekanntesten Tischspiele ist Roulette. Warum das so ist und wie man dabei gewinnen kann, erfahren Sie hier.

Wie spielt man Roulette?

Beim Roulette wird eine Kugel in ein Roulette-Rad mit 37 bzw. 38 Zahlen geworfen. Durch das Drehen des Rades, bewegt sich die Kugel, bis sie schließlich zum Stehen kommt und in eines der vorgesehenen Kästchen fällt.

Jeder Spieler kann vor dem Werfen der Kugel einen Tipp darauf abgeben, wo die Kugel landen wird. Dabei gibt es eine ganze Reihe verschiedener Möglichkeiten und Sie können zum Beispiel zwischen einfachen und mehrfachen Chancen wählen.

Was sind einfache Chancen?

Von einfachen Chancen spricht man bei Roulette für alle Ereignisse, die beinahe mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% eintreten. Das sind zum Beispiel Tipps auf Rot oder Schwach, Hoch oder Tief, Gerade oder Ungerade.

Das Risiko bei einfachen Chancen ist also ebenso bei 50 zu 50 und es ist weder das Eine, noch das andere Ereignis wahrscheinlicher. Solche Chancen lohnen sich vor allem für Spieler, die bisher noch nicht viele Erfahrungen beim Roulette sammeln konnten, denn die Möglichkeiten sind sehr überschaubar.

Neben einfachen Chancen können Sie sich auch für mehrfache Chancen entscheiden. Dabei können Sie zum Beispiel auf verschiedene Reihen oder Zahlenkombinationen setzen, und es gelten andere Gewinnwahrscheinlichkeiten.

Was ist der Unterschied beim amerikanischen Roulette?

Bei einigen Online Casinos wird Ihnen vielleicht auffallen, dass Sie Ihnen nicht nur eine Variante des Spiels geboten wird, sondern auch noch amerikanisches Roulette zur Verfügung steht. Beim amerikanischen Roulette besteht das Roulette-Rad aus 38 Feldern. Das zusätzliche Feld ist mit der Doppelnull belegt, die es beim europäischen (manchmal auch als französisches Roulette bezeichnet) Roulette nicht vorhanden.

Beim europäischen Roulette gibt es lediglich die einfach Null. Auf diese kann natürlich auch ein Tipp platziert werden.

Welche Gewinnstrategien gibt es?

Für die meisten Spiele gibt es auch eine Reihe von verschiedenen Strategien, die alle das Gleiche versprechen: den sicheren Gewinn. Ganz so einfach ist es aber natürlich nicht, denn es handelt sich immer noch um Glücksspiel und wie der Name vermuten lässt, braucht es eben auch eine Menge Glück.

Trotzdem gibt es vor allem beim Roulette eine ganze Menge verschiedener Strategien, die sich online allerdings noch ein wenig unterscheiden. So können Sie zum Beispiel auf bestimmte Zahlenkombinationen setzen, sodass Sie letztlich mit einer höheren Wahrscheinlichkeit gewinnen werden.

Eine bekannte Strategie ist zum Beispiel die Martingale. Hierbei wird der Einsatz immer dann verdoppelt, wenn man zuvor gewonnen bzw. verloren hat. In manchen Fällen soll man mit dieser Strategie wohl mehr gewinnen können – wirklich bewiesen ist das aber natürlich nicht.

Menu